Premium Supplier

Top Singletrails

Savognin - Obermutten - Thusis Trailtour

Anspruchsvoll, aber der Hammer - so unser Fazit der Trailtour von Savognin nach Thusis.

Rothorn - Arosa - Ochsenalp - Chur

Wenn man wie wir diese Tour als Feierabend-Runde machen kann, ist man echt privilegiert.

Madritschjoch

Der 3123 Meter hohe Übergang von Sulden ins Martelltal im Südtirol ist einer der höchsten schneefreien Passübergänge in den Alpen, und dabei zu fast 100% fahrbar, entsprechende Fahrtechnik vorausgesetzt.

Tibettrail - Vom Stilfserjoch nach Prad

Was hat der Tibettrail mit Tibet zu tun? Vermutlich hats vor allem mit dem Startort bei der Tibethütte auf dem Stilfserjoch zu tun. Uns bleiben vor allem die über 130 Spitzkehren, ein Toppanorama und natürlich die Südtiroler Küche in Erinnerung.

Piz Umbrail

Aus unserer Sicht eines der hochalpinen Bike-Highlights in Graubünden. Dank Shuttle-Dienst bis auf den Umbrailpass lässt sich die Piz Umbrail Tour locker als Nachmittags-Endurorunde fahren.

Filisur - Sela - Schaftobel

Kleine, aber feine Trailtour rund um Filisur und Alvaneu Bad. Die Aufstiege sind teils nahrhaft, und auch die Abfahrten sind teilweise sehr anspruchsvoll. Für liebhaber technischer Trails und wilder Landschaften aber ein echter Leckerbissen.

Ibiza Cala Salada

Cala Salada ist einer der beliebtesten Trails auf Ibiza. Er beginnt nur ca. 200 Meter über dem Meeresspiegel und mit einer kleinen Steigung in der Mitte, erreicht man viele Abfahrten.

Ötztal Rocker

Ötztal Rocker: Abenteuerliche Enduro-Tour in spektakulärer Umgebung

Goldseetrail am Dreisprachenspitz auf dem Stilfserjoch

Der legendäre Goldseetrail. Spektakuläres Trail- und Naturerlebnis mit Gletscherblick. Trotz Shuttle aufs Stilfserjoch eine Konzentrations- und kräftezehrende Singletrailtour via Furkelhütte, Stilfser-, Lichtenberger-, Glurnseralm und zurück nach Prad.

Rundtour Vispertal

Aussichtsreiche Rundtour mit Start- und Zielort Visp. Die Tour startet mit einem leichten WarmUp im Grund des Vispertals. Von Visp fahren Sie am linken Ufer der Vispa entlang bis nach Stalden.