Premium Supplier

Berninatrail - Col d'Anzana

Coole Tour mit Shuttle in der fantastischen Bergwelt des Alta-Rezia-Gebietes. Vom Bernina-Ospizio über die Alp Grüm ins Puschlav und über den Col D’Anzana nach Tirano. Mit Shuttle-Bus autopostale und Berninaregio der RhB ein wahrer Freeride-Genuss.

Enduro, Allmountain
42.562 Km, -3151 Hm

Vom Bernina-Ospizio (2307 m.ü.M.) geht es entweder wie im Track aufgezeichnet zuerst Richtung Norden zur Wasserscheide zwischen dem Lago Bianco und dem Lago Nero, oder direkt Richtung Süden ans Ende des Lago Bianco. Dann weiter Richtung Alp Grüm. Wobei der kurze Singletrail-Uphill (Track) nach Prunt da Vent, oberhalb der Alp Grüm zu empfehlen ist.

Von der Alp Grüm gehts über Cavalia und weiter bis zu den Gletschermühlen. Dieser Trailabschnitt gleicht eher einem Spazier- statt Freeridetrail. Mehrmals gilt es dabei die RhB-Geleise zu überqueren. Nach den Gletschermühlen wird es dann aber in einem weiteren Waldabschnitt Freeride tauglich und das bis hinunter nach Poschiavo.

Der vorreservierte Shuttle bringt uns weiter Richtung Col d’Anzana. Er fährt via Campascio über Cavagione bis zur Alp Pescia Bassa (ca. 1800 m.ü.M.) Unbedingt vorgängig via Mail oder Tel. reservieren. Abfahrtszeit und Zustieg wird jeweils koordiniert. Ideal: Abfahrt ab Campascio 11:00 h, dann hat man genügend Zeit für Up- und Downhill und erwischt in Tirano den Regio-Zug von 15:40 h. Die *kleine Rote* benötigt ca. 1 1/2 Std. zum Ospizio.

Ab der Alp Pescia Bassa gilt es die restlichen 400 Höhenmeter kräftig in die Pedale zu treten. Der Singletrail kurz nach dem Rifugio Anzana ist zwischenzeitlich mit Schaufel und Pickel so geshapt worden, dass Kontitionstiere diesen bis zum Col d’Anzana im Sattel bewältigen. Die anderen schieben einfach 

Über den Col d’Anzana wacht die Madonna Col d’Anzana. Auch wenn wir keinen Föhntag für unsere Tour ausgewählt haben, ist die Aussicht ins italienische Bergpanorama grandios.

Nach einer Rast geht’s ab in den Singletrail. Zuerst ca. 1,5 km etwas kupiert der Bergflanke entlang, danach in schier endlosen Serpentinen ca. 1500 Höhenmeter nach Tirano hinunter, wobei der Trail im oberen Teil flacher verläuft als im Unteren. Manchmal hat er nur eine Pneubreite, dann ist er fast karrenwegmässig. Der ehemalige Schmugglerpfad stammt aus der Zeit des 1. Weltkrieges. Anfangs schlängelt er sich relativ zahm hinunter, aber der Ritt hinunter nach Tirano wird je länger je wilder. Im unteren Teil kreuzt man mehrmals die Forststrasse. Wem also die Bremsen zu heiss werden oder wer selbst zuviel durchgeschüttelt wurde kann somit jederzeit auf die Forststrasse ausweichen. Dieser Track führt über Singletrails bis nach Tirano. Für Freerider ein wahrer Genuss bis zum Schluss!

Anmerkung
Vorgängig letzte Abfahrtszeit von Tirano nach Bernina-Ospizio überprüfen! Der Bernina-Express nimmt keine Bikes mit – nur die Regionalzüge!

Bahnbillette: Tirano – Bernina-Ospizio pro Person Fr. 9.30 (mit Halbtaxe) plus ½ Billette fürs Bike Fr. 9.30 (Total Fr. 18:60, Stand 9.2011)

Reservation: Shuttle-Service bis Pescia Bassa (Tel. ++41 (0)81 844 10 42)
oder E-Mail: autopostale.poschiavo@bluewin.ch
Ab vier Personen = Fr. 30.-- pro Person inkl. Bike (Platz für 12 Bikes)
Einzel-Shuttlepreis Fr. 120.--

Übernachtungsmöglichkeiten in der Berghütte Anzana, der Schlüssel muss bei
der Gemeinde Brusio, Tel. ++41 (0)81 846 54 61 abgeholt werden.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
VES

Diese Tour wurde von «VES»
am 12. September 2011 - 20:29 bereitgestellt.
Alle Touren von «VES» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  42.562 Km
Uphill495 m3.7%13.470 Km
Downhill-3151 m12.2%25.872 Km
Flach------3.220 Km
Höhem ü. M.
Start:2309 m
Ziel:457 m
Höchster Punkt:2309 m
Tiefster Punkt:455 m

 

495 Höhenmeter sind effektiv zu fahren.
Von insgesamt 1299 Höhenmeter werden 804m mit einem in der Tour-Beschreibung angegebenen Hilfsmittel gemacht (Bergbahn, Shuttle, Helikopter etc.)
 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Top Panorama
Dauer:1 Tag(e)00 Std00 Min
Beste Jahreszeit:
      
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Berninatrail - Col d'Anzana

    Coole Tour mit Shuttle in der fantastischen Bergwelt des Alta-Rezia-Gebietes. Vom Bernina-Ospizio über die Alp Grüm ins Puschlav und über den Col D’Anzana nach Tirano. Mit Shuttle-Bus autopostale und...

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Berninatrail - Col d'Anzana


Kommentar schreiben ...

Definitiv eine tolle Tour. Die Trails von der Alp Grüm und im Speziellen von Cavaglia bis nach Poschiavo rauben einem den Atem, mehr geht nicht (dicke Reifen und genug Federweg vorausgesetzt, andernfalls wird man hier vermutlich zum fluchenden Wanderer). Die Fahrt im Postauto hoch zu Pescia Bassa ist recht abenteuerlich, sollte aber unbedingt so in Betracht gezogen werden...die reine Anzahl an Höhenmeter scheint nicht so abschreckend zu sein, die durchgängige Steigung und die der Morgensonne ausgesetzte Lage aber doch.

Auf dem Col d'Anzana angekommen fallen die doppelten Wegweiser auf, einmal Ausgabe Schweiz und 10m daneben die italienische Ausführung. Der Trail führt wie beschrieben anfang flutschig, jedoch ziemlich schmal auf gleicher Höhe der Flanke nach. Danach wird er jedoch je länger je mühsamer zu fahren, steinig, steil und sehr rauh. Evt. wäre die lohnendere Alternative der Trail von Ospizio Bernina bis nach Poschiavo, da man sich so a) die 30.- für den Shuttle und 2h Rückfahrt mit der RhB spart. Je nach Vorliebe natürlich ;)

kommentiert am 29. Juli 2013 - 14:12 von Rhäzünser

Davos Klosters - Singletrail Paradies der Alpen

Wetter-Prognose

In Tirano (Lombardei / Italien) ist es bis 06:00 bei 2°C clear sky. Detail-Prognose und Webcams

Clear sky Temperatur-Icon 2° C Leichter Wind
1 kmh aus NNW

1030.2 hpa

Guidebook

  • Für die Ortschaft Poschiavo sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.