Premium Supplier

Glas-Bischolapass-Trail

Konditionstiere strampeln hoch – Ehrensache. Enduristen nehmen das Angebot Postauto Graubünden zu Hilfe und sparen die Körner für einen genialen Singletrail-Downhill nach Thusis auf. Trotz Soft-Fotos: für Anfänger ist dieser Downhill ab Badungs komplette Tabuzone. Ohne GPS sind die meist unscheinbaren Traileinstiege jedoch schwer zu finden.

Enduro, Allmountain
17.581 Km, -1472 Hm

Postauto Graubünden bringt dich von Mitte Juni bis Mitte Oktober ab Bahnhof Thusis bis zum Glaspass hoch. Unbedingt Fahrplan beachten. Wer mit dem Auto anreist, Parkplätze stehen beim Camping oder ganz in der nähe des Bahnhofs bei der Coop Pronto Tankstelle zur Verfügung. Tagespauschale Fr. 5.oo (2014).

Von Thusis zum Glaspass sind es ca. 1200 Höhenmeter. Unsere Bikes haben das an der Aufhängevorrichtung am Postautoheck ganz entspannt erklommen. Aber gleich hinter dem Berggasthaus Beverin geht’s zur Sache. Auf Singletrails- und Alpstrassen gilt es (gemäss Karte) noch rund 150 Höhenmeter via Alp Lüsch bis zum Bischolapass zu erklimmen, dem effektiven Ausgangspunkt des Traileinstiegs. Einfach grossartig das Bergpanorama! Mit dem ständigen auf und ab sind es aber dann doch einige Höhenmeter mehr.

Gleich beim Bischolapass-See startet der Singletrail hinunter nach Thusis. Solange der Trail über die Alpweiden führt ist dieser sanft und flowig. Nach Badungs wird’s aber schmal, steil und wurzelig. Effektiv nichts für Anfänger. Technisch, flowig und sehr abwechslungsreich. Zwischendurch kreuzt man die Strasse oder fährt sogar ein kurzes Stück auf Forst- oder Asphalt um dann gleich wieder in den nächsten Trail einzutauchen. Trotz GPS kamen wir uns wie Pfadfinder vor. Hier wird man unweigerlich zum Wiederholungstäter. Wahrlich ein Traumtrail für Singletrail-Liebhaber. Einfach klasse!

An dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschöne an die Domleschger Freireiter und fahrbar. Die haben uns so zu einem supertollen Biketag verholfen.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
VES

Diese Tour wurde von «VES»
am 24. August 2014 - 17:35 bereitgestellt.
Alle Touren von «VES» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  17.581 Km
Uphill281 m6.1%4.616 Km
Downhill-1472 m12.3%11.983 Km
Flach------0.982 Km
Höhem ü. M.
Start:1867 m
Ziel:676 m
Höchster Punkt:2003 m
Tiefster Punkt:645 m

 

281 Höhenmeter sind effektiv zu fahren.
Höhenmeter mit Hilfsmittel sind bereits abgezogen (Bergbahn, Shuttle, Helikopter etc.)
 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Top Panorama
Dauer:3 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
       
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Glas-Bischolapass-Trail


Kommentar schreiben ...

Wahrlich ein super Trail und schon jetzt Anfang April ab Oberurmein schneefrei und top in Schuss. Variante für ganz unten: abzweigen nach Masein und nochmals einige Höhenmeter nacb Dalaus hochstrampeln und dann den Trail an den Nolla-Bach runter nehmen!

kommentiert am 8. April 2017 - 22:48 von freerider

Hallo,
Schön das du das Vergnügen auf unseren Trails gefunden hast...hoffe du hattest auch alle trailpartien enteckt. Bei uns locals wird dieser Trail als Harakiri-Trail benannt.
für weitere Infos www.bike-viamala.ch
Gruass

kommentiert am 6. September 2014 - 9:07 von Gast

Wetter-Prognose

In Safien (Graubünden / Schweiz) ist es bis 12:00 bei 10°C light rain showers. Detail-Prognose und Webcams

Light rain showers Temperatur-Icon 10° C Leichter Wind
2 kmh aus N

1018.2 hpa

Guidebook

  • Für die Ortschaft Tschappina sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.