Premium Supplier

Lenzerheide Westside Enduro-Tour

Die Westseite der Lenzerheide mit dem Piz Scalottas und der Alp Stätz ist ein Trailparadies schlechthin. Viel weniger bekannt als die Ostseite mit dem Rothorn und der Trek Bike Attack Strecke begeistern hier super Flowtrails mit Top-Panorama alle Singletrail-Liebhaber.

Enduro, Allmountain
31.915 Km, -2499 Hm

Wir starten die Enduro-Runde mitten in Lenzerheide. Nach wenigen Minuten Aufstieg erreichen wir die Talstation des Sessellifts. Ein grosses Schild verrät uns, dass hier nur Bikes mit maximal 160 mm Federweg transportiert werden. Na denn, Gabeln runtertraveln von 180 auf 140 mm, dann sieht das Super-Enduro schon fast aus wie ein All-Mountain-Fully. Aber keine Angst, es steht niemand mit dem Doppelmeter vor dem Eingang und misst den Federweg...!

In zwei Sektionen erreichen wir den 2321 Meter hohen Piz Scalottas. Hier folgen wir zuerst dem Wegweiser der Westside Tour (Nr. 612). Alternativ führt auf der Nordseite (Start beim Kreuz) ein Trail auf direktem Weg die ersten paar Meter runter. Grad ein Kaltstart mit hoher technischer Schwierigkeit. Danach gehts auf einem schnellen Feldweg bis zum Punkt 2071 runter. Ein Verbindungstrail führt nun bis zu einem Feldweg, auf welchem wir sehr steil knapp 100 Höhenmeter aufwärts machen. Beim Punkt 2154 startet nun das erste Highlight der Runde, ein Flowtrail mit leichtem Gefälle bis zur Alp Stätz. Hier verlassen wir die signalisierte Westside-Tour und steigen wiederum sehr steil bis zur Bergstation des Sessellifts, welcher von Churwalden her hier nach Wasserböden hochkommt.

Von hier startet nun die signalisierte Freeridestrecke (Nr. 000), auf welcher man rund 700 Tiefenmeter vernichtet. Der griffige Waldtrail ist gespickt mit technischen Leckerbissen, aber auch flowigen Passagen im unteren Teil. Eine Topabfahrt für alle, die nicht unbedingt Highspeed, sondern technische Trails lieben. In Churwalden angekommen nehmen wir wiederum den Sessellift und lassen uns wieder hochshuttlen auf die Wasserböden. Auf Feldwegen fahren wir nun ab bis zur Alp Stätz und traversieren den Hang bis ins Gebiet Motta auf 1721 Meter über Meer. Im Gebiet Lieptgas biegen wir rechts in den Waldlehrpfad ein, welcher uns in vielen Spitzkehren bis an den Heidsee runter führt.

Von hier fahren wir zurück ins Dorfzentrum und steigen nochmals bis zur Talstation des Scalottas-Sessellifts auf. Schon bei der ersten Fahrt hier hoch ist uns ein Trail aufgefallen, den wir unbedingt noch testen wollen. Vom Gipfel fahren wir wieder ab bis zur Junehütte beim Punkt 2214. Von hier führt ein super Flowtrail bis zur Alp Fops auf 1886 Meter runter. Auf einem Feldweg erreichen wir kurz darauf die Mittelstation des Scalottas-Lifts, Tgantieni. Von hier führt nun ein Trail praktisch in der Falllinie direkt unter dem Lift an die Talstation, von wo wir gemütlich ins Dorfzentrum zurückrollen.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
kein Benutzer-Bild

Diese Tour wurde von «freerider»
am 12. September 2012 - 18:49 bereitgestellt.
Alle Touren von «freerider» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  31.915 Km
Uphill221 m1.9%11.751 Km
Downhill-2499 m12.9%19.397 Km
Flach------0.767 Km
Höhem ü. M.
Start:1484 m
Ziel:1486 m
Höchster Punkt:2303 m
Tiefster Punkt:1242 m

 

221 Höhenmeter sind effektiv zu fahren.
Von insgesamt 2501 Höhenmeter werden 2280m mit einem in der Tour-Beschreibung angegebenen Hilfsmittel gemacht (Bergbahn, Shuttle, Helikopter etc.)
 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:leicht
Panorama:Top Panorama
Dauer:3 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
       
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Lenzerheide Westside Enduro-Tour


Kommentar schreiben ...

Die von uns gemachte Strecke ist eine ideale Halbtages-Runde. Als Ticket empfehlen wir dir das sog. "Bike-Karussell", darin ist 1 Fahrt auf den Piz Scalottas sowie 1 Fahrt von Churwalden hoch auf die Wasserböden ingebriffen. Dazu kommt dann nochmals eine Einzelfahrt auf den Piz Scalottas für die zweite Abfahrt von dort oben. Damit kommst du auf insgesamt 23 Franken (mit Halbtax). Wenn du den ganzen Tag Zeit hast, lohnt sich natürlich die Tageskarte, diese kostet mit Halbtax auch nur gerade 24 Franken.

kommentiert am 13. September 2012 - 7:41 von freerider
 

oder selbst hochfahren geht in diesem Gebiet auch immer ganz flott ;).

geantwortet am 11. Mai 2016 - 16:08 von larec
 

Hey
mittlerweile gilt Halb-Tax nicht für die Tageskarte !!!

geantwortet am 6. August 2013 - 9:52 von Gast

Wetter-Prognose

In Churwalden (Graubünden / Schweiz) ist es bis 12:00 bei 16°C teilweise bewölkt. Detail-Prognose und Webcams

Teilweise bewölkt Temperatur-Icon 16° C Leichter Wind
1 kmh aus NE

1018.1 hpa

Guidebook