Premium Supplier

Leukerbad - Inden - Rumeling - Leuk-Stadt - Susten

Diese Route beansprucht Ihre Beinmuskulatur nicht zu stark. Auf dem Römerweg fahren Sie bis Bodmen und danach grösstenteils auf der 1967 stillgelegten Eisenbahnstrecke der Leuk-Leukerbad-Bahn bis nach Inden. Beim alten Viadukt in Rumeling wechseln Sie vorübergehend auf die Hauptstrasse und überqueren die Dalaschlucht. Bei St.

Road
11.456 Km, -1050 Hm

Barbara folgen Sie wieder dem alten Bahntrassee hinunter in die Rebberge bis nach Leuk. Das historische Zentrum von Leuk-Stadt sollten Sie unbedingt besichtigen. Einmal am Bahnhof Leuk/Susten angekommen, befördern die LLB-Linienbusse Sie und Ihr Fahrrad ohne Zusatzkosten wieder nach Leukerbad. Vergessen Sie nicht den Busbetrieb LLB zu kontaktieren, falls Sie zu Stosszeiten oder mit einer Gruppe den kostenlosen Bustransport für Ihr Bike in Anspruch nehmen wollen

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
kein Benutzer-Bild

Diese Tour wurde von «Walliserhof Leu...»
am 10. Juli 2015 - 17:20 bereitgestellt.
Alle Touren von «Walliserhof Leu...» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  11.456 Km
Uphill300 m% Km
Downhill-1050 m% Km
Flach------11.456 Km
Höhem ü. M.
Start: m
Ziel: m
Höchster Punkt: m
Tiefster Punkt:0 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Blau - einfach (S0-S1) siehe Singletrail-Skala
Kondition:leicht
Panorama:Panorama sekundär / nicht erwähnenswert
Dauer:00 Std00 Min
Beste Jahreszeit:
      
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 

Sorry - Diesem Inhalt sind keine Bildgalerien oder Video-Clips hinzugefügt.

Hast du zu dieser Tour oder diesem Event passende Bilder? Dann nichts wie los - hier kannst du deine eigene Bildgalerie zum Inhalt erfassen: Neue Bildgalerie erfassen

 

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Leukerbad - Inden - Rumeling - Leuk-Stadt - Susten


Kommentar schreiben ...

Davos Klosters - Singletrail Paradies der Alpen