Premium Supplier

Monte Bar / San Lucio (Val Colla)

Nach dem Aufstieg zur Cab. Mt. Bar erstreckt sich ein knapp 16km langer Singletrail mit flowigen als auch technisch anspruchsvollen Abschnitten. Der Höhenweg rund ums Val Colla ist einer der schönsten Singletrails im Tessin.

Enduro, Allmountain
47.639 Km, 1492 Hm

Wir starten die Tour in Lugano beim grossen Parkplatz beim Stadion. (Anfahrt mit dem Auto ist eninfach zu finden und von der Ausfahrt Lugano Nord gut beschrieben). Um Zeit und Kraft zu sparen gehts auf der Via Tesserete der Überlandstrasse entlang bis nach Tesserete. Eine Mögliche Variante wäre über Comano / Matro Rotondo die Trails bez. den Fahrweg durch den Wald zu nehmen.

Von Tesserete gehts nun auf geteerter Strasse über Bidogno hinauf . Etwa 1.2 Km vor der Cap. M. Bar (1600 m. ü. Meer) wandelt sich die geteerte Alpstrasse zu einem Fahrweg. Dieser führt uns weiter bis auf Piandanoazzo auf 1604 Meter.

Wer bis jetzt keine Pause gemacht hat, sollte dies tun - bevor nun der Singletrail unter die Räder genommen wird. Das auf-und-ab des Trails ist kräftezehrend. Begleitet von der einmaligen Kulisse mit Fernsicht (sofern es der Tessiner Dunst erlaubt) führt der Trail bis zur Kirche San Lucio. Hier hat gibt es auch eine weitere Möglichkeit sich bei der Capanna San Lucio zu verpflegen.

Weiter gehts von San Lucio aus dem Kamm in südlicher Richtung hinunter auf 1505 Meter ü. Meer. Auf der östlichen Seite des Monte Cucco führt der Trail auf italienischem Boden zur Bocchetta di S. Bernardo hinauf. Anschliessend gehts über flowige Trails durch Buchenwälder hinunter zur Cap. Pairolo auf 1347m. Nach weiteren 1.6 Km Singletrail werden über die steile Zement-Strasse Höhenmeter etwa 400 Höhenmeter vernichtet. Auf der Linken Seite tronen die Denti della Vechia. Die Strasse über Sonvico, Dino führt uns dann wieder nach Lugano zurück - zum Start der Tour.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
fahrbar

Diese Tour wurde von «fahrbar»
am 24. Juli 2011 - 14:01 bereitgestellt.
Alle Touren von «fahrbar» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  47.639 Km
Uphill1492 m6.4%23.334 Km
Downhill-1490 m7.1%21.029 Km
Flach------3.276 Km
Höhem ü. M.
Start:296 m
Ziel:298 m
Höchster Punkt:1610 m
Tiefster Punkt:296 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:anspruchsvoll
Panorama:Top Panorama
Dauer:6 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
      
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Monte Bar / San Lucio (Val Colla)

    Nach dem Aufstieg zur Cab. Mt. Bar erstreckt sich ein knapp 16km langer Singletrail mit flowigen als auch technisch anspruchsvollen Abschnitten. Der Höhenweg rund ums Val Colla ist einer der...

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Monte Bar / San Lucio (Val Colla)


Kommentar schreiben ...

Spitzen Tour! Sind die Tour 1:1 mit dem Garmin abgefahren und hatten schließlich etwa 2100hm. Meiner Erfahrung nach kommt das auch eher hin... Trotzdem Danke!!!

kommentiert am 15. Mai 2016 - 20:43 von Maikele

Super tolle Tour! Sind die Tour am Samstag komplett ab Lugano abgefahren. Bis auf zwei kurze Schneepassagen nach Monte Bar ist die Strecke in einwandfreiem Zustand!
Eine absolute Hammertour, die so einiges bietet! Der Uphill erfolgt bis auf die letzten 200 Meter auf Asphalt!
Danke fahrbar für diese tolle Tour!

kommentiert am 10. Mai 2015 - 18:57 von Gast

Herzlichen Dank für diesen tollen Tourenbeschrieb sowie die GPS-Daten. Es gibt ja diverse Ideen und Varianten, wie man die Gegend um den Monte Bar befahren kann - nach Studium möglichst vieler dieser Lösungen habe ich mich für Deine entschieden und muss sagen: sofort wieder und zwar exakt genau so. Fantastisch!

Ich erlaube mir, meinen Track - in diesem Sinne eine Kopie Deines Tracks - auf mein Profil bei www.bombo.hikr.org zu stellen. Werde dort auch noch Infrastruktur-Hinweise betreffend Übernachtung erwähnen.

Nochmals danke schön und gerne komme ich wieder zurück auf Dein Portal.

Gruss
Bombo

kommentiert am 13. Mai 2013 - 17:44 von Bombo

Benissimo! Bei traumhafter Fernsicht dank Nordföhn und das im Juli. Eine sehr schöne, abwechslungsreiche aber auch anstrengende Tour. Wer eine Unterkunft sucht: das cadro-panoramica.ch empfiehlt sich gleich an der Tourenstrecke. Über Dino geht’s via Rödes auf einem offiziell beschilderten Wander- und Biketrail hinunter zur Brücke *Ponte di Spada*. D.h. natürlich auch, ca. 50 Höhenmeter wieder hinauf (Schiebepassage). Danach über Cagiallo nach Tesserete. Die Singletrails befinden sich zurzeit in einem sehr guten Zustand. Fahrt dem GPS-Track nach. Der Singletrail im Buchenwald ist Hammer! Eine echt super schöne Tour. Ein grosses Dankeschön an fahrbar. Super!

kommentiert am 17. Juli 2012 - 18:04 von VES

Sehr schöner Single Trail kurz nach Cap. Monte Bar. Achtung in San Lucio gibt es 2 Hütten zum Einkehren. Die obere ist in Italien (mit Euro zu zahlen). Untere ist evtl. besser. Danach nochmals Aufstieg bis zur Alp. Achtung nach der Alp auf 1600 m.ü.M bei der Abfahrt den Abzweiger links in den Single Trail nicht verpassen! Bei der Cap Sat Pairolo führt die sehr gut ausgeschilderte Route 66 über einen Fahrweg ins Tal. Variante nach Track ist wahrscheinlich schöner zu fahren. Archiv: 2010-10-16 12:04:29

kommentiert am 24. Juli 2011 - 14:47 von This68 (Member)

Eigentlich eine Supertour, aber durch die starken Regenfälle hat sich vorallem der Singletrail zwischen Monte Bar und Passo San Lucio stark verändert, d.h. es sind durch den Regen ganze Passagen weggespühlt worden, dementsprechend muss auch genügend Zeit für die Traverse eingeplant werden. Archiv 2010-08-23 11:21:32

kommentiert am 24. Juli 2011 - 14:47 von Alex

Für mich war es die bis anhin schönste Tour im Tessin. Jedoch unterspülte Schneefelder, welche es zu durchqueren galt, haben den Trail zu einer Herausforderung gemacht. Sonst aber endloser Singletrail (Höhenweg).
Archiv: 2009-05-25 22:21:26

kommentiert am 24. Juli 2011 - 14:46 von NAN

Eine der schöneren Tessiner Touren. Man sollte genug Zeit mitnehmen, um die Tour zu geniessen und um bei der einen oder anderen Berghütte halt zu machen.

kommentiert am 24. Juli 2011 - 14:12 von fahrbar

Davos Klosters - Singletrail Paradies der Alpen

Wetter-Prognose

In Tesserete/Capriasca (Tessin / Schweiz) ist es bis 12:00 bei 0°C sonnig. Detail-Prognose und Webcams

Sonnig Temperatur-Icon 0° C Leichter Wind
1 kmh aus NE

1030.2 hpa

Touren in dieser Region

Schweiz
TessinLuganoBidogno
  Capriasca
  Lugano
  Sonvico
  Valcolla

Seitenverweise zum Thema

Guidebook

  • Für die Ortschaft Lugano sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.