Premium Supplier

Pilatus Süd

Start und Ziel ist im Dorf Alpnach. Tolle Enduro-Tour mit langem Aufstieg über die Lütoldsmatt und Fräkmünt bis auf die Besucherplattform auf dem Pilatus. Auf den letzten Meter müssen drei Kehren geschoben werden, aber es lohnt sich. Zum Dessert kommt nun die anspruchsvolle Enduroabfahrt mit vielen Spitzkehren entlang der steilsten Zahnradbahn der Welt via Ämsigen nach Alpnachstad.

Enduro, Allmountain
24.501 Km, 1674 Hm

Ausrüstung:
Knie- und Ellbogenschoner sind von Vorteil.

Tipp:
Infolge vielen Berggänger ist die Tour am besten Morgen früh oder am Abend vorzuziehen und auch bestens geeignet. Für den Aufstieg sind 2 1/4h einzurechnen.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
retoziswiler

Diese Tour wurde von «retoziswiler»
am 4. Februar 2015 - 6:36 bereitgestellt.
Alle Touren von «retoziswiler» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  24.501 Km
Uphill1674 m40.7%4.109 Km
Downhill-1684 m31.8%5.297 Km
Flach------15.095 Km
Höhem ü. M.
Start:449 m
Ziel:439 m
Höchster Punkt:2034 m
Tiefster Punkt:407 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:anspruchsvoll
Panorama:Top Panorama
Dauer:3 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
      
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Pilatus Süd


Kommentar schreiben ...

Der Trail ist gemäss Singletrailskala definitv ein (leichter) S3 mit diversen S2-Stellen. Wer mit der Erwartung dort einen S2-Trail zu finden hingeht wird die meiste Zeit schieben. Die Abfahrt ist gut in einer Stunde machbar für in diesem Gelände halbwegs flotte Fahrer. 1600m Aufstieg in 2 Stunden sind dagegen für die meisten Mountainbiker völlig unrealistisch, zumal es stellenweise auch sehr steil hochgeht und oben die Schiebestrecken dazukommen. Wer 500m/Stunde im Schnitt schafft darf sich schon zu den fitteren Fahrern zählen - dazu kommen etwaige Pausen. Der Durchschnittsfahrer wird dementsprechend etwa 4 Stunden bis nach oben brauchen. Die Zeit- und Schwierigkeitsangaben aus der Tourenbeschreibung sind rücksichtslos und fahrlässig gegenüber Leuten, die die Tour nachfahren wollen.

kommentiert am 8. Juli 2017 - 9:15 von Gast

Tolle Tour, danke für's einstellen!

Die Abfahrt ist schön ruppig, aber ich hätte auch S2 dazu gesagt und mit einem 29" All-Mountain war Alles gut fahrbar. Ich hab für die ganze Tour 5 Stunden gebraucht, aber ich bin auch kein Konditionsmonster, bergab mit Sicherheit vergleichsweise langsam und hab einige Pausen gemacht..

kommentiert am 14. September 2016 - 21:45 von Gast

Sind ja weissgott nicht untrainiert, aber die 2h10 stimmen nicht.Da ist wohl ein fehler unterlaufen?!?
15km geradeaus? Um 5km je up und downhill? Irgendwie scheint da ein fehler vorzuliegenn....

Aber tour top, panorama traumhaft! Trail downhill erfordert technisches können , ist aber genial

Gruss

kommentiert am 31. Juli 2015 - 22:55 von Aeschli_
 

Uphill sind 13.5 km, Downhill 7.9 km und Flach 3.1 km laut Basecamp.

geantwortet am 2. März 2016 - 19:42 von Houseman303
 

Hallo, ich mache die Tour öfters in ca. 3 h, Aufstieg ist für mich in 2 1/4 h gut machbar, bis auf 10 min. sogar alles fahrbar. Klar, die Tour ist eher für gute Endurobiker geeignet...
Ein Fehler ist in den Tourdaten nicht.

geantwortet am 18. September 2015 - 6:30 von Rider_1
 

Bin die Strecke jetzt auch gefahren. Bin auch nicht untrainiert, aber die letzten 2.5km sind nicht mehr wirklich fahrbar. Also nur 10 min schieben ist etwas Untertrieben. Hab das Gefühl, hier sind welche mit E-Bikes Unterwegs. Abfahrt schätze ich grösstenteils auch mehr in S3-S4 ein. S2 finde ich Untertrieben. Da der Strecken Ersteller auch die Strecke Olten Trails mit S2 beschreibt, die ich aber als viel einfacher zu fahren kenne.

Hier in Zeitraffer die Pilatus-Süd Strecke: https://youtu.be/ba-9UiBVsqU

PS: Für mich vom fahren her entäuschende Strecke. Einmal und nie wieder.

geantwortet am 11. Juli 2016 - 7:47 von Houseman303
 

Von wegen E-Biker...
Wie erwähnt ist nur der letze Kilometer zu stossen (bis zur Wasserscheide) der Gipfel ist ein Extra und braucht nochmals 20min Schiebezeit. Die Abfahrt kann gemäss Skala auf mehrheitlich S2 mit kurzen S3- Stellen klassiert werden.
Wer dieses Gelände gern hat, macht diese Tour immer wieder;-)

geantwortet am 6. Juni 2017 - 12:31 von Gast

Davos Klosters - Singletrail Paradies der Alpen

Guidebook

  • Für die Ortschaft Alpnach Dorf sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.