Premium Supplier

Pischa-Trail

In der Kürze liegt die Würze! Die Passlandschaft des Flüelatals kennen die meisten nur durch die Windschutzscheibe im Auto. Neben der Passstrasse versteckt sich eine traumhaft schöne Singletrail-Tour zur Pischa-Bergstation und der Downhill über die steile Bergflanke von Drusatscha ist ein echtes Highlight.

Enduro, Allmountain
25.291 Km, 1106 Hm

Kurz nach dem Start in Davos-Dorf beginnt nach der Duchlisage die erste Trailpassage durch den Aebiwald ins Flüelatal. Der folgende Trail, am Flüelabach entlang bis zum Gasthaus Tschuggen ist nur leicht ansteigend und vielfach genussreich zu befahren.

Dann aber ändert sich die Landschaft, der Trail wird nun steil und steiler und einige kurze Schiebepasssagen sind auch für den kräftigsten Kletterer einzuplanen. Unterhalb der Alphütte auf den Tschuggenberg beginnt anschliessend ein herrlicher Panoramatrail bis zur Bergstation der Pischabahnen. Leider ist das Bergrestaurant im Sommer geschlossen, sodass man sich aus dem Rucksack verpflegen muss. Der nun folgenden Trail über den ausgesetzten Pischagrat und über die Steilflanke von Drusatscha bis hinunter zum blauen Davoser See gehört zum Besten was die Region Davos/Klosters zu bieten hat und dies will etwas heissen!

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
eggenberger

Diese Tour wurde von «eggenberger»
am 2. Oktober 2012 - 13:01 bereitgestellt.
Alle Touren von «eggenberger» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  25.291 Km
Uphill1106 m8.4%13.130 Km
Downhill-1114 m10.9%10.184 Km
Flach------1.977 Km
Höhem ü. M.
Start:1564 m
Ziel:1556 m
Höchster Punkt:2479 m
Tiefster Punkt:1550 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Top Panorama
Dauer:4 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
       
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Pischa-Trail

    Die Passlandschaft des Flüelatals kennen die meisten nur durch die Windschutzscheibe im Auto. Neben der Passstrasse versteckt sich eine traumhaft schöne Singletrail-Tour zur Pischa-Bergstation und...

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Pischa-Trail


Kommentar schreiben ...

Wir sind den Trail im August 2016 gefahren.
Für geübte Biker mit guter Kondition ist der gesamte Weg fahrbar (wir mussten 2 x 10 Meter) stossen. Für den Aufstieg ab Tschuggen benötigten wir ca. 1h.
Wir haben jedoch auch Biker gesehen, welche das Bike den ganzen Weg gestossen haben (550 Höhenmeter).
Der Downhill ist fantastisch und die Wege sind sehr gut präpariert.
An diesem sonnigen Sonntag haben wir keine Wanderer gesehen :-)

--> Ein muss für konditionell gute Biker.

kommentiert am 29. August 2016 - 11:28 von G-Man

Sind die Tour heute gefahren. Tolle Runde mit super Trails. Auch der Aufstieg von Tschuggen war - trotz Kühen - nicht ganz so schlimm wie wir aufgrund der Kommentare befürchtet hatten. Der Aufschtieg ist grundsätzlich fast komplet fahrbar wenn auch teilweise sehr steil. Technische Herausforderungen hats jedoch nicht viele. Die einzige Grenze ist die eigene Kondition. Der Weg ist allgemein in einem sehr guten Zustand. Sieht aus als hätten die Davoser Wegebauer sehr gute Arbeit geleistet.

kommentiert am 3. August 2014 - 14:01 von Gast

Nahrhafte Runde mit traumhaft schönen Singletrailabschnitten. Für Otto-Normal-Biker ist der Abschnitt zwischen Tschuggen bis etwas unterhalb Pischa-Bergstation immer wieder mit einzelnen Laufpassagen verbunden. Wer sich aber auf Bike & Hike einstellt, kann die Tour auch als Durchschnittsbiker aber vollauf geniessen.

kommentiert am 4. August 2013 - 14:31 von VES

Habe die Tour gestern gemacht, und muss der Beschreibung ein wenig widersprechen - "einige kurze Schiebepasssagen sind auch für den kräftigsten Kletterer einzuplanen" bedeutet in der Praxis, dass man ab der Kapelle bei Tschuggen eine Wanderung mit Mountainbike im Schlepptau unternimmt, bis man den etwas breiteren Weg kurz unterhalb der Pischa Bergstation erreicht hat.

Die Strecke von Davos bis zum Tschuggen und vom Gipfel bis hinunter zum See ist super, aber das Stück zwischen Tschuggen und Gipfel ist in meinen Augen nicht auf dem Mountainbike zu bezwingen.

kommentiert am 22. Juli 2013 - 16:01 von Kurtli

Trail-Aufstieg parallel zur Flüelapass-Strasse ist wunderschön zu fahren und sehr angehnem. Der Aufstieg ab Tschuggen bis zur Abzweigung auf ca. 2265 müM ist mit sehr viel laufarbeit verbunden. Danach folgt aber bis zum Start des Downhills unterhalb des Hürelis wieder eine herrliche Trail-Passage, vorallem über den Grat ab der Pischa-Ski-Station.
Die Abfahrt ist technisch nicht sehr anspruchsvoll aber kpl. von oben bis unten als einziger flüssiger Trail machbar und wirklich Klasse !
Auf der ganzen Tour fährt praktisch durchgehend nur auf Singel-trails und das macht diese Runde wirklich interessant.

kommentiert am 8. Oktober 2012 - 10:45 von tee

Wetter-Prognose

In Davos (Graubünden / Schweiz) ist es bis 12:00 bei 13°C light rain showers. Detail-Prognose und Webcams

Light rain showers Temperatur-Icon 13° C Leichte Brise
5 kmh aus N

1019.1 hpa

Touren in dieser Region

Schweiz
GraubündenPrättigau/DavosDavos

Seitenverweise zum Thema

Guidebook