Premium Supplier

Ponte Tresa - Monte Mondini

Steiler Aufstieg, anspruchsvolle Abfahrt. Eine ideale Tour, welche das ganze Jahr über gefahren werden kann.

Enduro, Allmountain
12.310 Km, 473 Hm

Start bei der Kirche in Ponte Tresa. Von dort folgen wir der Strasse aufwärts Richtung Purasca, nach ca. 500 Meter biegt man rechts in die Via ai Ronchi ein und folgt dieser bis ins Dörfchen Pura. Auf dem Dorfplatz angekommen folgt man ein kurzes Stück der Kantonsstrasse, bis links ein Strässchen abbiegt. Einfach dem Wanderwegweiser Richtung Curio/Morella folgen. Diesem Weg folgen, bis man bei Curio wieder die Kantonsstrasse erreicht. Dieser folgt man ca. 500 Meter (Wegweiser Bedigliora), bis rechts zwei Abfallcontainer-Häuschen stehen. Hier biegt man scharf links ab (180 Grad) und folgt der Forststrasse aufwärts. Immer wieder steile Rampen erschweren nun den Aufstieg Richtung Monte Mondini. Kurz unterhalb des Gipfels zweigt rechts ein Singletrail in den Wald ab (Wegweiser Ponte Tresa). Es folgt ein zum Teil recht anspruchsvoller, zum Teil aber auch sehr flowiger Trail bis Ponte Tresa hinunter. Hier schliesst sich die Runde wieder.

 
 

Touren-Autor:
kein Benutzer-Bild

Diese Tour wurde von «freerider»
am 23. Juli 2011 - 21:08 bereitgestellt.
Alle Touren von «freerider» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  12.310 Km
Uphill473 m5.8%8.097 Km
Downhill-466 m12.1%3.858 Km
Flach------0.355 Km
Höhem ü. M.
Start:291 m
Ziel:298 m
Höchster Punkt:742 m
Tiefster Punkt:291 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Panorama sekundär / nicht erwähnenswert
Dauer:2 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Ponte Tresa - Monte Mondini

    Steiler Aufstieg, anspruchsvolle Abfahrt. Eine ideale Tour, welche das ganze Jahr über gefahren werden kann. Start bei der Kirche in Ponte Tresa. Von dort folgen wir der Strasse aufwärts Richtung...

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Ponte Tresa - Monte Mondini


Kommentar schreiben ...

Da ich in Caslano wohne, ist diese meine Hausstrecke. Die Abfahrt ist wirklich hoch technisch und hat im Durchschnitt fast 20% Gefälle. Für den Aufstieg gibt es aber eine viel schönere Alternative. Man nimmt das obere Strässchen von Ponte Tresa nach Pura und biegt ca. 200m bevor man den Dorfplatz erreicht scharf links ab Richtung Monte Ronchetta. Ein Forstweg führt anspruchsvoll, aber nicht übertrieben auf ca 650m ü.M.. Oben angekommen folgt ein toller Singeltrail (-100 Hm) und dann 500 Meter Asphaltstrasse. Man kommt genau an dem kleine Brunnen raus und der Aufstieg auf den Monte Mondini kann beginnen.

kommentiert am 13. März 2012 - 20:21 von 1urs1
 

Ergänzung: Die Strasse, in die man in Pura abbiegen muss, ist die via Soriscio. Der von mir angesprochene Single Trail ist derjenige aus der Alternative nur in umgekehrter Richtung. Auf diese Weise hat die Tour von Seehöhe aus über 600Hm Aufstieg und ist nur bei sehr guter Kondition und Abfahrtstechnik in zwei Stunden zu schaffen.

geantwortet am 14. März 2012 - 12:38 von 1urs1

Guter Aufstieg, angenehm auch bei Temperaturen > 30 Grad. Der Singletrail wurde ziemlich ausgespült und hat im zweiten Teil (nach dem Aufstieg zur Feuerstelle) teilweise abrupte "Felsen" Abhänge (gefährlich wenn man schnell kommt!). Hatte nun auch viele Bäume im Weg die umgefallen sind.

In zwei Stunden locker machbar. Trotz allem gute Tour!

Tipp: In Ponte Tresa (über der Grenze) fährt man rechts Richtung Kirche mit dem Auto. Dort hat es einen grossen gratis Parkplatz (am Wochenende teilweise Markt).

Die Route kann auch entschärft werden für Anfänger / in Begleitung. Einfach den Wanderwegen folgen.

kommentiert am 29. August 2011 - 18:16 von schnaaarch
 

Bin gestern 2.8.2012 morgens den Trail gefahren, ja ist am einfachsten wenn man Ponte Tresa Richtung Hotel Villa del Sole fährt und 20m nach Hotel rechtseinbiegt ,und die Strasse geradeaus nimmt Richtung Pura. Ist super zum fahren, alles im Wald und an schönen Häusern vorbei. In Pura folgt man bei der Kirche der autofreien Strasse mit einem runden modernen Brunnenlinks 20m in die obere linke Strasse zurück. immer gerade aus bis Strasse sich rechts in die höhe windet. nach 200m mündet sie in den Forstweg. Man fährt immer geradeaus an 3 Serpentinen bergauf bis die Tafel kommt mit der Wandermarkierung und Sitzbank. Hier kann man sich enscheiden den Trail nach Ponte Tresa,oder weiter flach zu fahren bis er auch in den Trail mündet Richtung Monte Lema. Der Trail Ponte Tresa ist was vom feinstem für einen Biker, anspruchsvoll, viele Steine,die ziemlich ausgewaschene Spur.Wobei man an einen wunderschönen Aussichtspunkt kommt über den Luganersee. Bin den Trail 3 x gefahren und habe den Kick nie verloren. Unten mündet man wieder in das obere Strässchen von Ponte Tresa. Kann es nur weiterempfehlen. einfach cool. Der Trail ist nur für geübte Fahrer zu empfehlen.

geantwortet am 3. August 2012 - 11:06 von GastBikefloh
 

Bin gestern 2.8.2012 morgens den Trail gefahren, ja ist am einfachsten wenn man Ponte Tresa Richtung Hotel Villa del Sole fährt und 20m nach Hotel rechtseinbiegt ,und die Strasse geradeaus nimmt Richtung Pura. Ist super zum fahren, alles im Wald und an schönen Häusern vorbei. In Pura folgt man bei der Kirche der autofreien Strasse mit einem runden modernen Brunnenlinks 20m in die obere linke Strasse zurück. immer gerade aus bis Strasse sich rechts in die höhe windet. nach 200m mündet sie in den Forstweg. Man fährt immer geradeaus an 3 Serpentinen bergauf bis die Tafel kommt mit der Wandermarkierung und Sitzbank. Hier kann man sich enscheiden den Trail nach Ponte Tresa,oder weiter flach zu fahren bis er auch in den Trail mündet Richtung Monte Lema. Der Trail Ponte Tresa ist was vom feinstem für einen Biker, anspruchsvoll, viele Steine,die ziemlich ausgewaschene Spur.Wobei man an einen wunderschönen Aussichtspunkt kommt über den Luganersee. Bin den Trail 3 x gefahren und habe den Kick nie verloren. Unten mündet man wieder in das obere Strässchen von Ponte Tresa. Kann es nur weiterempfehlen. einfach cool. Der Trail ist nur für geübte Fahrer zu empfehlen.

geantwortet am 3. August 2012 - 11:05 von GastBikefloh

Wetter-Prognose

In Ponte Tresa TI (Tessin / Schweiz) ist es bis 12:00 bei 18°C sonnig. Detail-Prognose und Webcams

Sonnig Temperatur-Icon 18° C Leichte Brise
3 kmh aus NNE

1011.8 hpa

Touren in dieser Region

Schweiz
TessinLuganoCurio TI
  Ponte Tresa TI
  Pura TI

Guidebook