Premium Supplier

Samest

Diese Tour ist am schönsten im Herbst, denn die Herbstfärbung ist überwältigend. Die Höhepunkte: Viamala-Schlucht, der Singletrail zwischen Samest und Obermutten, die alte Muttnerstrasse mit ihren 21 Kehren.

Enduro, Allmountain
35.111 Km, 1672 Hm

Wir beginnen die Tour in Sils i.D. Richtung Thusis. Auf der *uralten* Viamalastrasse geht’s der Schlucht entlang bis nach Rongellen. Danach auf der alten Strasse durch die Viamala, wobei man sich ein Blick in die Tiefe gönnen sollte! Kurz vor Zillis geht’s linkerhand hinauf nach Samest. Bis auf eine Höhe von 1200 auf asphaltierter, danach auf einer schön zu befahrenen Naturstrasse.

Ab etwa 1400 m.ü.M. wird die Strasse etwas ruppiger. Zwischen Samest Sut und Samest Sura gibt’s eine kurze, steile Schiebepassage. Auf Samest Sura geht’s rechts am Waldrand in einen Singletrail. Der wellenartige Trail (verbunden mit Schiebepassagen) schlängelt sich oberhalb des Traversinertobels zwischen 1860 und 1900 Höhenmeter durch einen lichten Lärchenwald nach Obermutten. Die Aussicht sollte genossen werden. Wer genug Zeit und Kraft hat, dem ist der Ausbilck auf die Muttner Höhi (1972 m.ü.M.) zu empfehlen. Oder man kehrt halt ganz gemütlich ein.

Auf einer schmalen Strasse geht’s hinunter nach Mutten. Dann weiter über die alte, bekieste Muttnerstrasse mit ihren 21 Kehren. Diese war lange Zeit für jeglichen Durchgang gesperrt. Für *Velos* ist sie nun wieder geöffnet! 600 Höhenmeter sind es bis zur Schinschlucht hinunter nach Calabria.

Der einzige *Wehrmutstropfen* dieser Tour folgt jetzt: es muss ein paar hundert Meter auf der Kantonsstrasse gefahren werden. Ebenso ist der Weg ausserhalb des Tunnels unpassierbar und die Tunneldurchfahrt löst spätestens hier einen Adrenalin-Schub aus. Kurz danach geht’s zum Glück linkerhand auf einem Waldweg über Versasca weiter nach Caligeras. Entweder nimmt man den direkten Weg zurück nach Sils i.D. oder man strampelt die Zusatzschlaufe zum Crap Carschenna an der Burg Höhenrätien vorbei und dann zurück nach Sils.i.D.

Die Tour lässt sich natürlich auch in entgegen gesetzter Richtung fahren. Zwar steilerer Aufstieg dafür weniger Schiebepassagen.

 
 

Touren-Autor:
VES

Diese Tour wurde von «VES»
am 5. Juni 2012 - 21:55 bereitgestellt.
Alle Touren von «VES» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  35.111 Km
Uphill1672 m8.9%18.844 Km
Downhill-1589 m10.8%14.746 Km
Flach------1.521 Km
Höhem ü. M.
Start:619 m
Ziel:702 m
Höchster Punkt:1932 m
Tiefster Punkt:619 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Top Panorama
Dauer:4 Std 30 Min
Beste Jahreszeit:
      
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Samest

    Diese Tour ist am schönsten im Herbst, denn die Herbstfärbung ist überwältigend. Die Höhepunkte: Viamala-Schlucht, der Singletrail zwischen Samest und Obermutten, die alte Muttnerstrasse mit ihren 21...

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Samest


Kommentar schreiben ...

Wetter-Prognose

In Sils im Domleschg (Graubünden / Schweiz) ist es bis 06:00 bei 6°C teilweise bewölkt. Detail-Prognose und Webcams

Teilweise bewölkt Temperatur-Icon 6° C Leichter Wind
1 kmh aus SSE

1023.9 hpa

Guidebook

  • Für die Ortschaft Sils im Domleschg sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.