Premium Supplier

Septimer-, Lunghin-Pass

Die Mondlandschaft, das Farbenspiel der verschiedenen Gesteinsarten sowie die in Europa einzigartige dreifache Wasserscheide machen die Tour auf den Lunghin-Pass unvergesslich.

Enduro, Allmountain
16.898 Km, 952 Hm

Wir starten die Tour in Bivio auf 1769 Meter über Meer. Von Bivio aus geht’s in südlicher Richtung gleich hoch bis zum Pass da Sett auf 2310 Meter. Auf der Anhöhe angekommen biegen wir links ab in östlicher Richtung zum Pass Lunghin. Dieser Single-Trail ist auf dem Wegweiser als Abkürzung angegeben. Hier ist mit einigen Laufpassagen zu rechnen. Begleitet von einmaliger Landschaft erreicht man auf 2645 die Passhöhe mit der Dreifachwasserscheide:

  • Auf der einzigen dreifachen Wasserscheide Europas fliesst das Wasser in die Nordsee, ins Mittelmeer und in das schwarze Meer.
     

Nach der Panorama-Pause auf der Passhöhe gibt’s ein kurzer technischer Downhill bis zum Lunghinsee (Lagh da Lunghin, 2490 Meter über Meer). Von da aus fahren wir nicht direkt nach Maloja, sondern in nörd-östlicher Richtung (Plaun Grand, Grevasalvas). Hier ist nicht direkt von fahren die Rede – eher von laufen und Tragen, denn die anstehende Traverse hat’s in sich. Durchwachsen von einigen Laufpassagen „geht’s“ hinunter bis zum See. Dann geht’s der Hauptstrasse entlang bis nach Maloja zur Erreichung des Ziels.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
fahrbar

Diese Tour wurde von «fahrbar»
am 14. Juni 2011 - 20:47 bereitgestellt.
Alle Touren von «fahrbar» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  16.898 Km
Uphill952 m11%8.691 Km
Downhill-1006 m13.6%7.373 Km
Flach------0.834 Km
Höhem ü. M.
Start:1862 m
Ziel:1808 m
Höchster Punkt:2653 m
Tiefster Punkt:1778 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Schwarz - schwer (S3 bis S5) siehe Singletrail-Skala
Kondition:mittel
Panorama:Top Panorama
Dauer:5 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
        
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Septimer-, Lunghin-Pass

    Die Mondlandschaft, das Farbenspiel der verschiedenen Gesteinsarten sowie die in Europa einzigartige dreifache Wasserscheide machen die Tour auf den Lunghin-Pass unvergesslich.

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Septimer-, Lunghin-Pass


Kommentar schreiben ...

NAN schreibt: Federung ist meiner Meinung nach ein Muss. Idealerweise 100mm oder mehr. Scheibenbremsen machen die Abfahrt etwas relaxter - geht aber auch ohne.

kommentiert am 14. Juni 2011 - 21:22 von

Frank schreibt: Ist die Strecke (abgesehen von den Passagen, auf denen auch die Biker schieben müssen) Crosser-tauglich, oder sind Federung und Scheibenbremsen ein Muss? (Lauf-/Tragepassagen gehören mit dem Crosser auch dazu :) )

kommentiert am 14. Juni 2011 - 21:22 von

Marco schreibt: Habt ihr gewusst, dass in dem Örtchen "Grevasalvas" damals der "Heidifilm" gedreht wurde? Interessant, oder?

kommentiert am 14. Juni 2011 - 21:21 von

LOTR schreibt: Wollte ähnliche Tour machen. Nur mit dem Unterschied den Weg direkt vom Pass Lunghin nach Maloja. Weiss jemand ob der Weg besser oder einfacher ist?

kommentiert am 14. Juni 2011 - 21:21 von

tee schreibt: 1...2 Steile Rampen zum Septimer, Laufpassage zum Lunghin sehr interessant (z.T.eine Art Mondland) Abfahrt bis zum See über Felsplatten spannend, danach aber leider eine sehr lange Laufpassage. Maiensäss kurz vor Plaun da Lej/Maloja malerisch.

kommentiert am 14. Juni 2011 - 21:20 von

Davos Klosters - Singletrail Paradies der Alpen

Wetter-Prognose

In Bivio (Graubünden / Schweiz) ist es bis 18:00 bei -2°C schnee. Detail-Prognose und Webcams

Schnee Temperatur-Icon -2° C Leichter Wind
2 kmh aus ENE

1014.3 hpa

Touren in dieser Region

Schweiz
GraubündenAlbulaBivio
 MalojaStampa

Guidebook