Premium Supplier

Versamertobel - Punkt 901

Hoch über der Rheinschlucht und dem Versamertobel schlängelt sich der Trail durch die steilen Flanken und führt leicht abwärts Richtung dem Maiensäss Parstogn. Schwindelfreiheit ist auf diesem ausgesetzten Panorama-Trail von Vorteil. Eine ideale Runde für lange Sommerabende.

Enduro, Allmountain
12.963 Km, 420 Hm

Wir starten die Tour in Bonaduz. Am westlichen Ende des Dorfes auf der Kantonsstrasse nach Versam zweigt links eine Strasse Richtung Industriegebiet sowie Sculms und Scardanal ab. Nach dem man das Industriegebiet verlassen hat, beginnt die asphaltierte Strasse zu steigen. Nach der zweiten 180-Grad-Linkskurve verlassen wir die Teerstrasse und biegen rechts auf einen steilen Waldweg ab. Dieser wird nach einigen hundert Metern flach respektive leicht abfallend. Danach folgt der ein letzter Aufstieg Richtung Punkt 901.

Das eigentliche Highlight der Tour beginnt jetzt. Hoch über der Rheinschlucht und dem Versamertobel schlängelt sich der Trail durch die steilen Flanken und führt leicht abwärts Richtung dem Maiensäss Parstogn. Schwindelfreiheit ist auf diesem ausgesetzten Panorama-Trail von Vorteil.

In Parstogn folgt man dem Wegweiser Richtung Versam, ein schneller Downhill mit einigen natürlichen Anliegern und Spitzkehren führt hinunter zur Versamertobel-Brücke. Nun fahren wir auf der leicht ansteigenden Kantonsstrasse ca. 1 Kilometer Richtung Bonaduz zurück. Dort, wo die Strasse wieder in den Wald eintaucht und es abwärts geht, muss man aufpassen, damit man den links abzweigenden Trail nicht verpasst. Dieser führt durch den Bonaduzerwald immer leicht abfallend zurück nach Bonaduz, wo sich der Kreis der Tour wieder schliesst. Auf dem Veloweg gelangt man wieder zurück nach Bonaduz.

 

Tags:
 
 

Touren-Autor:
fahrbar

Diese Tour wurde von «fahrbar»
am 25. Juni 2011 - 9:06 bereitgestellt.
Alle Touren von «fahrbar» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  12.963 Km
Uphill420 m9.3%4.500 Km
Downhill-376 m7.6%4.944 Km
Flach------3.519 Km
Höhem ü. M.
Start:619 m
Ziel:663 m
Höchster Punkt:896 m
Tiefster Punkt:619 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:leicht
Panorama:Top Panorama
Dauer:2 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
     
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Versamertobel - Punkt 901

    Hoch über der Rheinschlucht und dem Versamertobel schlängelt sich der Trail durch die steilen Flanken und führt leicht abwärts Richtung dem Maiensäss Parstogn. Schwindelfreiheit ist auf diesem...

  • Video Versamertobel - Punkt 901

    Video: Versamertobel - Punkt 901

    Hoch über der Rheinschlucht und dem Versamertobel schlängelt sich der Trail durch die steilen Flanken und führt leicht abwärts Richtung dem Maiensäss...
    Dauer: 1:06 Min

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Versamertobel - Punkt 901


Kommentar schreiben ...

Ich wollte heute, 05. Mai 2013 diese Tour in Angriff nehmen. Bei der Stelle wo der Single Trail beginnt, also wo das Gelände relativ steil abfallend ist, lag nach den ersten ca. 50m ein grosser entwurzelter Baum über den Weg. Da es an dieser Stelle wirklich ziemlich steil ist, konnte man den Baum auch nicht oben oder unten umgehen. Also ich getraute mich nicht. Ich fuhr dann zurück und auf einem andern Weg zum Punkt 945 Sigl Ault. Ich wollte dann von dort aus hinunter fahren bis zur Versamerstrasse. Bei dem Punkt wo man die Asphalt Strasse rechts verlässt, war ein Warn Blatt am Wegweiser befestigt, dass auch diese Abfahrt infolge Unwetter nicht begeh bzw. befahrbar sei. Hoffen wir, das wird bald alles weggeräumt.
Viele Grüsse und Happy Trail.
Ueli

kommentiert am 5. Mai 2013 - 20:29 von freerider_77
 

Der Baum ist inzwischen (Stand 16. Juni 2013) weggeräumt und auch der Trail runter ins Versamertobel ist in einem guten Zustand. Die Tour ist also wieder gut machbar...!

geantwortet am 17. Juni 2013 - 16:07 von freerider
 

Vielen Dank für den Hinweis, Ueli.
Es ist vernünftig, in dem steilen Gelände nichts zu riskieren.
Im allgemeinen ist es halt schon so, dass anfangs Mai noch viele Trails nicht wirklich aufgeräumt sind. Zudem gibt's immer wieder Regionen/Trails, welche von Unwettern stärker in Mitleidenschaft gezogen werden als andere. Dennoch hoffen wir, dass die Förster alles geben, um unsere Trails wieder fit zu machen. Gruass & happy Trail

geantwortet am 6. Mai 2013 - 17:05 von fahrbar

Wetter-Prognose

In Bonaduz (Graubünden / Schweiz) ist es bis 06:00 bei 1°C bewölkt. Detail-Prognose und Webcams

Bewölkt Temperatur-Icon 1° C Leichter Wind
1 kmh aus SSE

1017.6 hpa

Seitenverweise zum Thema

Guidebook