Premium Supplier

Vilan Umrundung

Die Vilan-Umrundung ist eine konditionell anspruchsvolle Tour. Steigungen bis 18% und vereinzelte Laufpassagen machen die Tour zu einer grossen Herausforderung. Das einmalige Panorama übers Rheintal und ins Prättigau lässt aber sämtliche Anstrengungen vergessen.

Enduro, Allmountain
28.575 Km, 1498 Hm

Wir starten die Tour in Jenins und fahren gleich bergauf bei der «Müli» vorbei in Richtung Ruine Aspermont auf 902 Meter über Meer. Von da geht’s weiter hoch bis zum Untersäss (Jeninser Heuberg) auf 1390m. Wer bis jetzt gedacht hat es sei steil – kann sich nach dem Jeninser Heuberg auf eine Überraschung gefasst machen: Bis zur Alphütte auf 1803 Meter über Meer zehrt die 18% Steigung an den Kräften. Nach einer Pause bei der Alphütte geht’s ein wenig hinunter Richtung Mittelsäss auf 1796m. Über die Chrüzböden geht’s weiter hoch bis zum Obersäss, dem höchsten Punkt der Tour auf 2001 Meter über Meer.

Vom Obersäss starten wir den Downhill in Richtung «Sieben Brünnen» auf 1883m. Nach den «Sieben Brünnen» beginnt die Laufpassage von ca. 800Meter Richtung «Luvadina». Von da aus geht’s den Höhenweg weiter über Sadrein (1850m) nach Sadreinegg (1827m). Von da aus fahren wir teilweise auf der Alpstrasse und teilsweise auf Singletrails nach «Guora» auf 1564m. Von nun an geht’s der asphaltierten Strasse entlang bis nach Pricawalli auf 1423m. Nach ca. 1200 Meter biegen wir links in den Singletrail ab und nehmen die Abkürzung entlang dem Matantobel bis wir wider die Strasse erreichen. Über «Fulli» nach «Fadära» fahren wir der Strasse bis zum Bauernhof auf 1103m entlang. Dort biegen wir rechts ab und fahren bis zum Fadärastein hoch. Nach einer Pause auf dem Fadärastein (Wunderschöner Aussichtspunkt) fahren wir den Zick-Zack-Trail hinunter nach Malans. Über die Verbindungsstrasse Malans-Jenins schliesst sich die Rundfahrt um den Vilan.

 
 

Touren-Autor:
fahrbar

Diese Tour wurde von «fahrbar»
am 30. Juni 2011 - 20:27 bereitgestellt.
Alle Touren von «fahrbar» anzeigen

 

 

Track-Daten

 Steigungø in %Distanz
Total  28.575 Km
Uphill1498 m11.7%12.749 Km
Downhill-1518 m10.8%13.994 Km
Flach------1.832 Km
Höhem ü. M.
Start:648 m
Ziel:628 m
Höchster Punkt:1996 m
Tiefster Punkt:599 m

 

 

Fitness-Daten

Für den indivudeller Energiewert für diese Mountainbike-Tour musst du dich anmelden und in deinem Profil Körper- und Bike-Gewicht angeben.


Relative Daten

Fahrtechnik:Rot - mittel (S2) siehe Singletrail-Skala
Kondition:anspruchsvoll
Panorama:Top Panorama
Dauer:5 Std 00 Min
Beste Jahreszeit:
        
JanFebMärAprMaiJun JulAugSepOktNovDez
 

GPS Track-Daten

 
  • Galerie: Vilan Umrundung

    Die Vilan-Umrundung ist eine konditionell anspruchsvolle Tour. Steigungen bis 18% und vereinzelte Laufpassagen machen die Tour zu einer grossen Herausforderung. Das einmalige Panorama übers Rheintal...

 

Tour weiterempfehlen:
 


Kommentare zu Vilan Umrundung


Kommentar schreiben ...

Hoch muss man so oder so, jedoch möchte ich bis ganz nach oben auf den Gipfel und dann möglichst lange freeride und singletrails fahren, von welcher seite aus besteige ich den berg, wie beschrieben oder besser von der seewis seite aus? und auf welcher seite habe ich spektakulärere abfahrten?

kommentiert am 13. September 2015 - 10:57 von BansheeRider
 

Das RIDE-Magazin hat mal eine Tour-Reportage durch den Rhätikon gemacht. Am Schluss sind sie auch noch auf den Vilan. Evtl. kannst du etwas aus dem Bericht entnehmen... Ich weiss leider nicht mehr welche Ausgabe es war - aber hier kann RIDE sicher weiterhelfen..

geantwortet am 14. September 2015 - 6:53 von fahrbar

Die Tour bietet alles, langer Aufstieg, kurzes Schiebe/Tragestück auf vom Vietrieb verlöchertem Weg, Speed Downhills und einige kurze Singletrail-Einlagen. Landschaftlich sehr schön. Als Ortskundiger könnte man evtl. den Strassenanteil auf der Abfahrt verkürzen.

kommentiert am 30. Juni 2011 - 21:02 von Tourer

Den Singletrail nach Seewis (ca. 1660 bis 1117müM) gibts inzwischen sogar offiziell ausgeschildert als Bikroute Nr. 277 "Valcaus". Führt einfach dem Sommerwanderweg nach runter.

kommentiert am 30. Juni 2011 - 21:02 von Seewiser

Lääck, isch das steil! Aber schön - noch schöner mit schön Wetter. Musste leider die Tour verkürzen und bin übers Alpli zurück. Da ich diese Tour noch nicht hier gefunden habe, werde ich sie demnäxt posten.

kommentiert am 30. Juni 2011 - 21:01 von ckjh

Wirklich eine Top Tour. Streng aber wunderschön. Das eindrücklichste ist, dass man rund um den Berg fährt und so Panorama-Blicke in verschiedene Täler hat.

kommentiert am 30. Juni 2011 - 21:01 von NAN

Wunderbare Tour , EMPFEHLENSWERT !!!! Herrliche Landschaft , sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll. Tragpassage bei Alpnova von ca. 3/4-Std. Leider wurde kein Singeltrail nach Seewis gefunden.

kommentiert am 30. Juni 2011 - 21:00 von tee

Davos Klosters - Singletrail Paradies der Alpen

Wetter-Prognose

In Seewis im Prättigau (Graubünden / Schweiz) ist es bis 06:00 bei 2°C graupelschauer. Detail-Prognose und Webcams

Graupelschauer Temperatur-Icon 2° C Windstill
0 kmh aus ENE

1023.3 hpa

Guidebook

  • Für die Ortschaft Jenins sind noch keine Einträge im Mountainbiker-Guidebook erfasst.